Professor Dr. Eduard und Wanda Lippmann’sche Stiftung

Allgemeine Informationen
Die Professor Dr. Eduard und Wanda Lippmann`sche Stiftung wurde im Jahr 1916 errichtet und ist eine gemeinnützige Stiftung nach dem Bundes-Stiftungs- und Fondsgesetz 2015. Ihr Zweck besteht in der finanziellen Unterstützung bedürftiger Angehöriger der Universität Wien, der Medizinischen Universität Wien und der Technischen Universität Wien.

Unterstützt werden

  • in erster Linie bedürftige UniversitätsprofessorInnen (aktive, emeritierte oder im Ruhestand befindliche, ordentliche und außerordentliche Universitätsprofessoren unterschiedlicher Art nach früherem Recht, Universitätsprofessoren nach UG 2002 und universitätsangehörige Habilitierte mit dem Titel „außerordentlicher Universitätsprofessor“) sowie deren bedürftige Witwer, Witwen und Waisen;
  • in zweiter Linie bedürftige Angehörige des sonstigen wissenschaftlichen Personals sowie deren bedürftige Witwer, Witwen und Waisen;
  • in dritter Linie bedürftige nicht-wissenschaftliche Mitarbeiter sowie deren bedürftige Witwer, Witwen und Waisen.


Professor Dr. Eduard und Wanda Lippmann

Kurzportrait (folgt)

Stiftungsvorstand
Der Stiftungsvorstand besteht aus dem Dekan und zwei Vizedekanen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien. Derzeit sind im Stiftungsvorstand:
Dekan Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Paul Oberhammer (Vorsitzender)
Vizedekan Univ.-Prof. Dr. Franz-Stefan Meissel
Vizedekanin Univ.-Prof. Dr. Brigitta Zöchling-Jud

Anträge auf finanzielle Unterstützung
Anträge auf finanzielle Unterstützung können jederzeit und formlos per Email an den Stiftungsvorstand (pA Univ.-Prof. Dr. Brigitta Zöchling-Jud, Institut für Zivilrecht, Schottenbastei 10-16, 1010 Wien, brigitta.zoechling-jud@univie.ac.at) gerichtet werden.

Erforderlich sind

  • Angaben über die Höhe der beantragten Mittel,
  • eine Begründung der Bedürftigkeit (Darstellung der finanziellen Situation des Antragstellers) sowie
  • Angaben über die beabsichtigte Verwendung der beantragten Mittel.

Über die Gewährung von Unterstützungen entscheidet der Stiftungsvorstand nach freiem, redlichem Ermessen. Kein Antragsteller hat Anspruch auf Zuerkennung einer Unterstützungsleistung.

Unterstützungsleistungen im Jahr 2019
Im Kalenderjahr 2019 stehen insgesamt € 40.000,- für Unterstützungsleistungen zur Verfügung.

Satzung
Die Satzung der Professor Dr. Eduard und Wanda Lippmann`sche Stiftung finden Sie hier.